A: +43 676 3409914 D:+49 151 50602014 office@tanjamazurek.com

herz

Der Trauer Ausdruck verleihen

Herzens-Worte zum Abschied

Tanja Mazurek

Beispielrede

Gesang

Über mich

„Wenn durch einen Menschen ein bisschen mehr Liebe und Licht, ein klein wenig mehr Wärme und Wahrheit in der Welt war, dann hat sein Leben einen Sinn gehabt.

(Marie v. Ebner-Eschenbach)

Liebe Frau Mazurek,

im Namen der ganzen Familie, bedanke ich mich ganz herzlich für die auf unsere Mutter so schön formulierten Worte und den liebevollen Raum, den die Sie der Verabschiedung gegeben haben. Die vielen tröstlichen Rückmeldungen der Trauergäste haben das bestätigt. Man durfte den Verlust spüren und es wurde leichter unsere liebe Inge gehen zu lassen. 

Danke für die Begleitung in diesem wichtigen Moment des Lebens.

Gabi Wagner (Bestattung Jung in Salzburg)

Liebe Frau Mazurek,

Unromantisch per Mail, aber trotzdem so von Herzen. Sie haben der Verabschiedung meines Vaters, Hr. Sepp Braumandl, gestern so einen schönen Rahmen gegeben. Herzlichen Dank nochmals und ich werde Sie wärmstens weiter empfehlen..
Schönes Wochenende
LG Petra Luritzhofer (Bestattung Jung in Salzburg)

Liebe Frau Mazurek,

Ihre Rede für meinen Vater hat uns sehr bewegt, und auch die Rückmeldungen unserer Trauergäste waren sehr positiv!

Vielen Dank!

Rosemarie Enzensberger (Bestattung Jung in Salzburg)

Tanja Mazurek

Tanja Mazurek

Ihre freie Trauer-Rednerin für Salzburg und Umgebung, Bayern, Deutschland und den Rest der Welt.

Von dieser Liebe möchte ich erzählen und von dem Licht des Menschen, der seine irdische Hülle verlassen hat. Ich male ein letztes Portrait des Verstorbenen, zeige ihn mit all seinen Stärken und auch seinen Schwächen, wenn Sie das möchten, so bleibt er in den Herzen der Angehörigen über den Tod hinaus lebendig.

Freie Rednerin seit

Begleitete Zeremonien

Profi-Sängerin seit

Die Trauer und der Schmerz über den Verlust eines geliebten Menschen macht uns oft sprachlos, und doch gehört es zur gesunden Trauerarbeit, all diese Gefühle zum Ausdruck zu bringen. Genau dies für Sie zu tun ist mein Anliegen.

Gemeinsam mit Ihnen bespreche ich den Ablauf der Verabschiedung. Sehr gerne können wir auch diverse Rituale einbauen. Da es sich um eine freie Zeremonie handelt, gibt es grundsätzlich keine Vorgaben, doch kann man sich natürlich in Absprache mit dem Bestattungsinstitut an bewährte Abläufe halten.

In diesem Gespräch werde ich Sie auch bitten, mir über den Verstorbenen zu erzählen und mir Fotos zu zeigen, damit ich mir ein ganzheitliches Bild machen kann. Ich suche stetig nach der Balance zwischen den Wünschen des Verstorbenen und den Bedürfnissen der Hinterbliebenen.

 

 

 

 

Herzens Worte

Abschied

„Wir sind vom gleichen Stoff, aus dem die Träume sind, und unser kurzes Leben ist eingebettet in einen langen Schlaf.“
William Shakespeare

Liebe

Herzens-Worte 

Das Leben endet, die Liebe nicht…